d MEDKONSIL

Willkommen im Medkonsil

Herz aus dem Takt?

An Herz-Kreislauf-Erkrankungen sterben mehr Menschen als an allen Krebserkrankungen zusammen. Zu den bedeutenden Risikofaktoren gehören Rauchen, Bluthochdruck, ein erhöhter Cholesterinspiegel, fehlerhafte Ernährung und wenig Bewegung. Stress, Übergewicht, Diabetes mellitus und übermäßiger Alkoholkonsum sind weitere Risikofaktoren, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigen. In der Kardiologie gilt unsere ganze Aufmerksamkeit der Vorbeugung, Diagnostik und Therapie von Herz-, Kreislauf- und Gefäßkrankheiten.

Probleme beim Atmen?

In den nächsten Jahren ist mit einer deutlichen Zunahme der Häufigkeit von Lungenerkrankungen zu rechnen. Deshalb gilt in der Pneumologie unsere ganze Aufmerksamkeit der Vorbeugung, Diagnose und Therapie von Lungen- und Bronchialerkrankungen. Hierbei handelt es sich vor allem um Erkrankungen wie die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Asthma bronchiale, Lungenentzündung, bösartige Tumoren und schlafbezogene Atmungsstörungen (Schlafapnoe).

Leiden Sie an Schlafstörungen?

Neben essen, trinken und atmen ist der Schlaf die wichtigste Energiequelle für den Körper und die Seele. Gehirn und Körper erholen sich von den Ereignissen des Tages. Jeder Mensch durchläuft im Schlaf mehrere Zyklen von verschiedenen Schlafphasen. Schlafstörungen führen nachweislich langfristig zu schwerwiegenden Erkrankungen wie Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkt, Bluthochdruck, Schlaganfall. Auch Erkrankungen wie Herzschwäche, Demenz und Diabetes treten vermehrt auf.

Die Seele und das Herz

Die Psyche spielt bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine wesentliche Rolle. Sowohl vor der Erkrankung als auch im Verlauf zeigen Studien, dass Menschen, die vermehrt unter psychischen Stress stehen, ein hohes Risiko haben eine Herz-Kreislauferkrankung zu erleiden. Andererseits haben aber auch Menschen, die einen Herzinfarkt überleben, ein erhöhtes Risiko für psychische Erkrankungen. Diese wirken sich wiederum negativ auf den weiteren Verlauf der Erkrankung aus und erhöhen das Sterberisiko.

Patienten­seminare und Schulungen

Unsere Patientenschulungen informieren Sie zu Ihrer chronischen Erkrankung. Hier werden Sie über Ihre Krankheit aufgeklärt, informiert und individuell beraten. Patientenschulungen haben das Ziel den eigenen Umgang mit der Erkrankung zu erleichtern und die Lebensqualität zu erhöhen.

Ein Patient, viele Perspektiven

Unser Ziel ist es, Sie in Ihren medizinischen Belangen aus allen Perspektiven kompetent und umfassend zu beraten, zu behandeln und zu begleiten. Sie als Patient/-in sollen sich ganz auf Ihre Genesung und Gesunderhaltung konzentrieren können. Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle, umfassende und ganzheitliche Betreuung durch ein ausgewähltes Fachärzteteam. Unsere vier Fachdisziplinen ermöglichen uns eine raschere und sicherere Erkennung von gesundheitlichen Risiken oder Erkrankungen.

Damit Sie sich so richtig bei uns wohlfühlen ...

... möchten wir es Ihnen so angenehm wie möglich machen.

Freies W-Lan

Kostenfreie Parkplätze

Sonnenterrasse

Barrierefrei